TSC holt sich 6 Pfalzmeistertitel

Am letzten Wochenende fand die Baden-Pfalz-Meisterschaft erstmals in Bellheim statt. Mit von der Partie waren natürlich alle Turnierstarter des TSC und weit über 200 Fans, die ihre Tänzerinnen an beiden Tagen mit viel Jubel und Fähnchen schwingen unterstützten.

Den Anfang machte am Samstag die Krönchengarde. Die elf Tänzerinnen zeigten einen tollen Tanz und konnten sich mit 402 Punkten Platz 4 und zusätzlich die Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft sichern. Da die Plätze 1, 2 und 3 in das Badnerland gingen, bedeutete der 4. Platz somit gleichzeitig den Pfalzmeistertitel. Die Krönchengarde startete ebenfalls mit ihrem Schautanz. Die 16 Tänzerinnen zeigten sich ebenfalls von ihrer besten Seite und konnten den 5. Platz ergattern. Auch dies bedeutete am Ende der Disziplin der Titel des Pfalzmeisters 2017.

Die Mädels der Princessgarde hatten sich hohe Ziele gesteckt und in den letzten Wochen nochmals hart trainiert. Ziel war es, den Pfalzmeistertitel zu verteidigen. Sie zeigten eine starke Leistung und wurden durch die Jury mit 428 Punkten, dem 3. Platz der Gesamtdisziplin und somit dem Pfalzmeistertitel belohnt. Und auch im Schautanz „Aus Feind wird Freund“ konnten die Junioren glänzen. 430 Punkte und Platz 2 hieß es am Ende des langen Turniertages. Was gleichzeitig der Pfalzmeistertitel bedeutete. Die Wanderpokale für die beste Gesamtleistung von Garde- und Schautanz gingen in beiden Altersklassen ebenfalls zum wiederholten Male an den TSC.

Die Royalgarde stellte sich am Sonntag dem Urteil der Jury. Sie zeigten an diesem Tag eine starke Leistung, die mit 431 Punkten belohnt wurde. Am Ende hieß es Platz 4, Pfalzmeister der Ü-15 Weiblichen Garden und die Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft. Saskia durfte ihr Können an diesem Tag auch als Tanzmariechen unter Beweis stellen. Mit einer starken Performance ertanzte sie sich mit 439 Punkten den 5. Platz der Disziplin, den Pfalzmeistertitel und die Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft. Somit sind all unsere Turniertänzer für die Teilnahme an der Süddeutschen Meisterschaft im März qualifiziert.