TSC startet erfolgreich in die Turniersaison

 Bereits am 08.10. begann für das Tanzmariechen Saskia Fickel die aktuelle Turniersaison. Sie ging in Ettlingen an den Start und konnte sich mit einer guten Leistung einen Platz im vorderen Drittel ertanzen.

 Eine Woche später machte sich Saskia zusammen mit der Royalgarde auf den Weg nach Attendorn. Die Royalgarde konnte sich gleich bei ihrem ersten Turnier einen Treppchenplatz sichern, denn sie erreichten mit 438 Punkten den 2. Platz. Und auch Saskia konnte sich im Vergleich zur Vorwoche nochmal ordentlich steigern und erreichte mit 428 Punkten den 7. Platz bei 35 gemeldeten Mariechen.

 Vergangenes Wochenende starteten auch die Krönchen- und die Princessgarde äußerst erfolgreich in die neue Turniersaison. Beide Garden machten sich auf den weiten Weg nach Frickhofen und konnten in allen drei gestarteten Disziplinen die Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaften in Würzburg ertanzen. Die Krönchengarde erreichte mit ihrem neuen Gardetanz 412 Punkte und den 2. Platz. Die Princessgarde ging sowohl mit ihrem neuen Gardetanz als auch mit dem Showtanz „Aus Feind wird Freund“ an den Start. Im Gardetanz erreichten sie 423 Punkte und den 3. Platz. Beim Schautanz ertanzten sie 433 Punkte und ließen damit die Konkurrenz hinter sich. Damit durften sie am Ende der Disziplin ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen.

Die Tänzerinnen mit ihren Trainern und Betreuern sind mehr als zufrieden mit dem geglückten Saisonstart und können höchst motiviert auf die weiteren Turniere blicken. Bereits am 04./05.11. geht es für alle Garden auf dem Turnier in Reilingen weiter, bevor alle eine Woche später auf der Kinder- und Jugendgala vor heimischen Publikum ihre aktuellen Garde- und Showtänze präsentieren werden.