BDK-Qualifikationsturnier in Lauda (05.01.13)

Princessgarde in Lauda erfolgreich

Die Juniorengarde des TSC konnte ihre bisherige Leistung beim Qualifikationsturnier in Lauda am vergangenen Wochenende deutlich steigern und verfehlte die Qualifikation zu den Süddeutschen Meisterschaften im Gardetanz knapp  um 2 Punkte. Sie ertanzte sich mit einer Punktzahl von 435  den dritten Platz und stellte damit einen deutlichen Abstand zu den restlichen Startern der Disziplin her.

 

25 Tänzerinnen trafen sich mit ihren Trainerinnen Désirée, Christine, Hannah und den mitfahrenden Eltern zu früher Stunde um 5 Uhr am Vereinsheim, um das Equipment für den Turniertag in den Bus einzuladen. Zur Hallenöffnung um 7 Uhr kam der Bus in Lauda an, und das Betreuerteam begann sogleich mit der aufwendigen Vorbereitung für den Gardetanz.  Angelika und Claudia kümmerten sich ums Schminken, Zöpfe flechten, Perücken aufziehen und Hüte stecken. Claudia Lahres verstärkt das Team in Bezug auf die Perücken und für das Essen ist Sonja zuständig, die auch auf „leichte“ Kost vor dem Gardetanz achtete. Désirée und Christine sorgten beim Durchtanzen noch für den letzten Schliff.  Mit Startnummer 19 von 20 Startern war die endgültige Platzierung nach dem Auftritt schnell klar. Der 3. Platz war eine tolle Belohnung für das konzentrierte Training im Vorfeld und alle waren natürlich zufrieden.

Anschließend ergab sich durch das große Starterfeld von 60 Tanzmariechen eine lange Pause, in der sich die Mädchen in Ruhe für den Schautanz vorbereiten konnten. Elke und Martina stylten die Schminke der Schweine, denn der neue Schautanz der Princessgarde heißt in dieser Saison „Schweinefarm im Fitnesswahn“.

Eine fetzige Darbietung mit neuen Assessoires, die von Hannah, dem „Kopf“ des Schautanzteams neu eingebaut wurden, ergab eine Punktesteigerung zum bisherigen Abschneiden von 18 Punkten, und alle waren sich nach dem Auftritt einig: da geht noch mehr.

Das nächste Turnier sind die Pfalzmeisterschaften in Böhl-Iggelheim, und dort möchte die Princessgarde nochmals kräftig zulegen.